Home  >  Blogs  >  Fondsinformationen
Bewertung:  / 4

Nach elfeinhalb jahren kann sich der "Ethna AKTIV E" (764930) mit seinen verschiedenen Anteilsklassen über ein Volumen von insgesamt 5 Milliarden Euro freuen. Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg, der aufgrund der beachtlichen und zugleich schwankungsarmen Wertentwicklung allemal gerechtfertigt ist. Wir hatten den Fonds unseren Kooperationspartnern bereits im Jahr 2004 vorgestellt.

Weiterlesen...
 
Bewertung:  / 24

Am 10.11.2004 erhielt der "Carmignac Patrimoine" (A0DPW0) neben weiteren Carmignac-Fonds die Vertriebszulassung in Deutschland. Bereits vier Wochen vorher stellten wir den Fonds unseren Kooperationspartnern vor. Um zu verdeutlichen, welch ein außergewöhnlicher Fonds damals in Deutschland startete, mussten wir auf Fondsvergleiche mittels Morningstar France zurückgreifen, denn in deutschsprachigen Tools tauchte der Fonds noch nicht auf.

Weiterlesen...
 
Bewertung:  / 3

Noch vor knapp zwei Jahren, als wir Ihnen die BANTLEON Opportunities-Fonds vorstellten, war BANTLEON für Anleger und Finanzdienstleister ein meist noch unbeschriebenes Blatt. Zum Jahresbeginn hatte der "BANTLEON Opportunies S" (A0NB6N) in allen Anteilsklassen immerhin schon das stolze Volumen von 480 Millionen Euro. Seitdem hat sich sein Volumen mehr als verdoppelt.

Weiterlesen...
 
Bewertung:  / 0

Das dürften sich viele Anleger dieses in Auflösung befindlichen Fonds doch deutlich anders vorgestellt haben. Nachdem der Fonds (gemessen am Nettoinventarwert gem. Mitteilung der KAG) seit Spätsommer 2010 bereits nahezu 10% an Wert verloren hat, war für das Jahresende die erste Ausschüttung nach dem Auflösungsbeschluss angekündigt.

Weiterlesen...
 
Bewertung:  / 1

Gläubiger von Argentinien-Anleihen müssen gleichbehandelt werden. Argentinien wird gleich um fünf Stufen herabgestuft, bekommt aber noch eine Verschnaufpause. Ob die Revision jedoch ein anderes Urteil bringt als bislang, ist fraglich. Dann muss Argentinien entscheiden, ob mann alle Anleihegläubiger bedienen oder erneut in Default gehen will.

Weiterlesen...